Kategorien

Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

die von der Gesellschaft BODY CENTRUM, s.r.o. auf der Grundlage der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) geltend gemacht werden

1. Angaben zum Datenverantwortlichen

Datenverantwortlicher ist die Gesellschaft BODY CENTRUM, s.r.o., Id.-Nr. 26215420, mit Sitz Nebovidy 165, Tschechische Republik, PLZ 66448, erreichbar auch unter der Adresse der Geschäftsstelle Vodní 16, CZ-60200 Brno, E-Mail info@bodycentrum.cz.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten lediglich personenbezogene Daten, die Sie uns beim Bestellen von Ware, beim Besuch unserer Webseiten, der Anmeldung zum Bezug geschäftlicher Informationen bereitgestellt haben, und ferner Daten, die Sie uns auf elektronischem Wege gesandt, bei einem persönlichen Besuch in unserer Geschäftsstelle, beziehungsweise telefonisch mitgeteilt haben. Meist handelt es sich um folgende personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Fotos von Werbeveranstaltungen, Gewinnspiele und Präsentationen.

3. Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten verarbeiten wir auf der Basis rechtlicher Grundlagen. Es handelt sich vor allem um die Erfüllung eines abgeschlossenen Vertrags und um die Erfüllung von Pflichten im Zusammenhang mit der Führung der Buchhaltung und der Steuererfassung. Ferner verwenden wir diese für Marketingzwecke, für das Senden geschäftlicher Mitteilungen und Newsletter, das Senden von Informationen über vorbereitete Aktionen, beziehungsweise zum Senden weiterer Informationen, zu deren Bezug Sie sich bei uns angemeldet haben. Ferner können wir sie zur Verbesserung unserer Webseiten, zur Anpassung ihres Inhalts (Cookie-Dateien), zur Verarbeitung der Ergebnisse von Umfragen, Gewinnspielen, Promo-Aktionen u. ä. verwenden.

4. Wer hat zu personenbezogenen Daten Zugang?

Personenbezogene Daten übermitteln wir anderen Auftragsverarbeitern vor allem deshalb, um unsere gegenseitigen Verpflichtungen erfüllen zu können. Es handelt sich um Subjekte, die sich an der Lieferung unserer Waren und Dienstleistungen beteiligen, die Transportdienstleistungen, die Zahlungsabwicklung, Buchhaltungs- und Steuerdienstleistungen sicherstellen. Ferner handelt es sich um Anbieter von Buchhaltungssoftware, Subjekte, die den Betrieb und die Integrität unserer Webseiten und unseres E-Shops sicherstellen, und Subjekte, die Marketing- und analytische Dienstleistungen bezüglich der Besucherzahlen unserer Webseiten und der Anpassung ihres Inhalts erbringen.

Wir erklären, dass wir sämtliche geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherung personenbezogener Daten, zur Sicherung von Datenspeichern, ebenso wie von Aufbewahrungsorten personenbezogener Daten in Papierform getroffen haben. Wir erklären, dass lediglich von uns beauftragte Personen Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Personenbezogene Daten übermitteln wir nicht außerhalb der EU.

5. Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten verarbeiten wir für die zur Ausübung der aus einer Vertragsbeziehung hervorgehenden Rechte und Pflichten unerlässliche Zeit und in der gesetzlich festgelegten Archivierungsfrist betreffs der Buchhaltung. In der Regel handelt es sich um eine Zeit von 10 Jahren, beziehungsweise je nach Ablauf Ihrer Einwilligung, wenn eine erteilt wurde.

6. Rechte im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten

Unter den durch die Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) festgelegten Bedingungen haben Sie:

  • ein Recht auf Auskunft bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO,
  • ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, beziehungsweise auf Einschränkung ihrer Verarbeitung,
  • ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 DSGVO,
  • das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen gemäß Art. 21 DSGVO,
  • ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 20 DSGVO,
  • das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten schriftlich oder elektronisch an die in Artikel 1. dieser Grundsätze angeführte Adresse oder E-Mail-Adresse des Verantwortlichen zu widerrufen,
  • das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in dem Fall einzulegen, dass Sie der Meinung sind, dass Ihr Datenschutzrecht verletzt wurde.

Diese Grundsätze gelten seit dem 31. 8. 2018.

X

Dieser E-Shop verwendet Cookies und ohne ihre Verwendung kann er nicht funktionieren. Ich stimme der Verwendung von Cookies auf diesem E-Shop nicht zu (es wird eine leere Seite angezeit).